Katrin Wöhlken

Disziplinwechsel: Vom Stabhochsprung zum 800m-Lauf

 

Seitdem ich mir durch den Stabhochsprung eine Verletzung im Rücken zugezogen habe, laufe ich jetzt beim größten Verein in Rheinland-Pfalz der LG Rhein-Wied.

Im Jahr 2012 war ich noch auf der Suche, welche Distanz für mich geeignet ist. Seit August 2010 lief ich immer mal wieder bei Volksläufen über 5 km mit und probierte ab Mitte des Jahres 2012 verschiedene Distanzen bei Bahnwettkämpfen aus.

Anfang 2013 während der Hallensaison fand ich dann meine Distanz: 800m

Ende Juni 2012 lief ich bei meinem ersten 800m-Lauf eine Zeit von 2:46,76min. Nun habe ich mich innerhalb eines Jahres auf eine Zeit von 2:23,16min verbessert und arbeite weiterhin hart, um 2014 das erste Mal bei den Deutschen Meisterschaften starten zu dürfen.

Im Juli 2014 bei den Rheinland-Pfalzmeisterschaften verbesserte ich meine Zeit über 800m minimal auf 2:22,39min, da ich durch meinen Bachelorabschluss zeitlich sehr eingebunden war. Meinen Traum der Deutschen Meisterschaften konnte ich mir gleich zweimal erfüllen. Mit der 4x400m Staffel startete ich Mitte Juni in der Altersklasse U23 und im August erreichte die 3x800m Staffel der LG Rhein-Wied in neuer Bestzeit den 11. Platz. 

Meine bisherigen Leistungen sind bei der Leichtathletik-Datenbank zu finden.

Weiterhin laufe ich ab und zu längere Strecken. Wie schon 2011, 2012 und 2013 lief ich auch im letzten Jahr zusammen mit meiner Cousine bei der "La Parisienne" die 6 km mit circa 39.000 Frauen. Meinen tollen 61.Platz aus dem Jahr 2013 konnte ich nicht leider nicht verbessern, da ich krank war. Jedoch lief ich trotz Erkältung auf den 81. Platz und beendete meine Saison 2014 erfolgreich. Dies war und ist auch dieses Jahr 2015 wieder für mich ein Highlight mit dem Ziel unter die ersten 40 Läuferinnen von nun 40.000 zu laufen.

 

Vor dem Eiffelturm: links 2011 vor dem Lauf, Mitte 2012 nach dem Lauf & rechts 2013 nach dem Lauf auf Platz 61 von rund 30000 Frauen

 Erfolge 2015

DatumMeisterschaftDistanzPlatzierung
17.01.Rheinland-Pfalzmeisterschaften Halle mit Rheinlandwertung800m

Rheinland-Pfalzmeisterin

Rheinlandmeisterin

04.02.Deutsche Hochschulmeisterschaften800m8. Platz

 

Erfolge 2014

Datum Meisterschaft DistanzPlatzierung
 18.01.

Rheinland-Pfalzmeisterschaften Halle mit Rheinland-Wertung

400m

Rheinlandmeistein U23 

Vizerheinlandphalzmeisterin

 18.01.

 Rheinland-Pfalzmeisterschaften Halle mit Rheinlandwertung

4x200m

Rheinlandmeisterin

Rheinland-Pfalzmeisterin

 02.02. Westdeutsche Hallenmeisterschaften 4x200m 4. Platz
17.05. Rheinlandmeisterschaften 400m 3. Platz
 15.06.

 Deutsche Juniorenmeisterschaften

 4x400m 13. Platz
 28.06.

 Rheinland-Pfalz Meisterschaften

 800m 3. Platz
 09.08. Deutsche Meisterschaften 3x800m 11. Platz

 

 

Erfolge 2013

DatumMeisterschaftDistanzPlatzierung
19.01.

Rheinland-Pfalz Meisterschaften Halle

mit Rheinland Wertung

800m

3. Platz in Rheinland-Pfalz

Rheinlandmeisterin

03.02.

Rheinland-Cross Meisterschaften

3x800mRheinlandmeisterin
24.04.

Rheinland-Meisterschaften Langstaffel

3x800m

4x400m

Rheinlandmeisterin

Rheinlandmeisterin

01.05.Rheinland-Pfalz Langstaffelmeisterschaften3x800mVizerheinland-Pfalzmeisterin
08.06.

Rheinland-Pfalzmeisterschaften

800m

Vizerheinland-Pfalzmeisterin

 

Erfolge 2012

 DatumMeisterschaft/Lauf DistanzPlatzierung
 28.04.Bezirksmeisterschaft Bad Neuenahr 3000m

 Bezirksmeisterin

1. Platz

 30.06.

Rheinlandmeisterschaften Mayen

800m 4. Platz
 11.11.

Rheinlandpfalz Crossmeisterschaften

 4350m

Vizerheinland-Pfalzmeisterin

 2. Platz

 

 

Stabhochsprung

Im September 2007 begann ich bei Olympiasieger und Weltrekordler Wladyslaw Kozakiewicz Stabhochsprung zu trainieren. In der Halle 2008 bestritt ich meine ersten Wettkämpfe. In der Halle sowie unter Freiluft war ich mit meiner ersten Saison zurfrieden und ging motiviert ins Wintertraining. Im Jahr 2009 kämpfte ich in meiner Altersgruppe um den Landesmeistertitel, verfehlte ihn jedoch beide Male knapp. Ich startete erstmalig bei den Norddeutschen Meisterschaften in Salzgitter. Nach einem Vereinswechsel und einer neu entstandenen Trainingsgruppe ging es hochmotiviert und mit gutem Training in die Hallensaison 2010. Ich sprang endlich über 3 Meter und bestätigte diese Höhe mehrfach. Plötzlich war nach den Norddeutschen Meisterschaften Schluss mit Stabhochsprung. Ich zog mir eine schlimme Rückenverletzung zu und musste aus gesundheitlichen Gründen mit meiner Diszplin aushören.

Doch ein Leben ohne Sport! - Nein, danke!

Durch einen Trainer im Fitnessstudio kam ich zum Laufen und begann damit im August 2010.

 

Erfolge bei Meisterschaften 2008 bis 2010

2008

Datum

Meisterschaft

Höhe

Platzierung

26.01.

NLV-/BLV Meisterschaften in der Halle WJB

2,20m

6.Platz

25.05.

Bezirksmeisterschaften

2,40m

Vizebezirksmeisterin

14./15.06.

NLV-/BLV Meisterschaften WJB

2,50m

5. Platz

21.06.

Kreismeisterschaften

2,40m

Kreismeisterin

29.06.

NLV-/BLV Meisterschaften WJA

2,40m

4.Platz

 

2009

Datum

Meisterschaft

Höhe

Platzierung

24.01.

NLV-/BLV Meisterschaften in der Halle WJB

2,70m

Vizelandesmeisterin

31.01.

NLV-/BLV Meisterschaften in der Halle WJA

2,70m

4. Platz

17.05.

Bezirksmeisterschaften

2,60m

Vizebezirksmeisterin

13./14.06.

NLV-/BLV Meisterschaften WJA

2,80m

5. Platz

19.06.

Kreismeisterschaften

2,75m

Kreismeisterin

20./21.06.

NLV-/BLV Meisterschaften WJB

2,90m

Vizelandesmeisterin

29./30.08.

Norddeutsche Meisterschaften WJA

2,90m

6. Platz

 

2010

16.01.

NLV-/BLV Meisterschaften Halle WJA

3,00m

5. Platz

23.01.

NLV-/BLV Meisterschaften Halle Frauen

2,90m

5. Platz

07.02.

Norddeutsche Meisterschaften WJA

3,00m

6. Platz

 

© www.Katrin-Wöhlken.de 2013 by www.Marcel-Kirstges.de  |  kontakt@katrin-wöhlken.de